Das Glück des Mayo-liebenden Veganers (Dauer: Zubereitung: 15 Minuten plus Abkühlzeit)

Kategorie: Vegan

Für 250g:

Zutaten:
- 50g Buchweizenmehl
- 50g Sonnenblumenöl (Zimmertemperatur)
- 125 ml Gemüsebrühe
- 1 EL Zitronensaft
- 1 TL Senf
- Lorbeerblatt
- Pfeffer
- Wasser (Zimmertemperatur)

Was sonst:
- Schneebesen
- Hohes Rührgefäß
- Gläschen zum Abfüllen
- Mixer/Rührgerät

Das Buchweizenmehl mit Gemüsebrühe und Lorbeerblatt unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen aufkochen (dass das so dick wird, ist richtig so). Das Blatt rausnehmen. Abkühlen lassen.

Dann den festen Brei mit Zitronensaft, Pfeffer und Senf in dem Rührgefäß mit dem Mixer aufschlagen und dabei langsam abwechselnd Öl und Wasser (wie viel hängt von der Konsistenz ab, die gewünscht ist).

Nun nur noch in sterile Gläschen abfüllen und fertig!

Schmeckt super, wie ich finde und im Kartoffelsalat merkt man tatsächlich keinen Unterschied!

  (von billy-mieze)
billy-mieze






 Spiritofsprit schrieb am 12.06.2016 um 19:58 Uhr:
im REformhaus oder Bioladen oder im Russenmarkt oder größeren Drogeriemärkten

(Diese Seite ist Teil von Abgefuckt liebt Dich)