Erdnussbutterkekse (Dauer: Etwa 1 Nachmittag )

Kategorie: Vegan

Zutaten:
350 g Erdnussbutter crunchy
250 g weiche Margarine
350 g Zucker
1 TL Natron
1 TL Backpulver
2 Päckchen Vanillezucker
450 g Mehl

Optional: Schokotropfen, Rosinen, Nüsse, usw.

So wird's gemacht:
Erdnussbutter und Margarine verquirlen, die trockenen Zutaten mischen und nach und nach zur Erdnussbuttermischung geben.

Teig zu Kugeln formen und auf dem Blech mit einer Gabel zerdrücken.

Bei 180-200 Grad für 8-10 Minuten backen. Dann sind sie noch hell und chewy. Beim Auskühlen werden sie fest. Wer Kekse lieber crunchy mag, lässt die Kekse länger im Ofen.

  (von BIER)
BIER






 idealista schrieb am 24.09.2015 um 05:15 Uhr:
Das klingt ja verdammt lecker, chewy Erdnussbutterkekse!
Muss ich unbedingt mal machen:)

(Diese Seite ist Teil von Abgefuckt liebt Dich)