Kokos Panna Cotta auf Fruchtspiegel (veganXcooking) (Dauer: 20-30 Minuten + Abkühlen)

Kategorie: Vegan

http://veganxcooking.blogspot.de/2013/12/kokos-panna-cotta-auf-fruchtspiegel.html
Schwierigkeit: Leicht
Ergibt 3-4 Portionen, je nach Größe eurer Gefäße

Zutaten:
-400ml Kokosmilch
-80ml (Soja oder Hafer)Cuisine
-35g Rohrzucker
-1 Vanilleschote
-1 kleine Zitronen (Schale und etwas Saft)
-1 TL Agar Agar
-400g Waldfrüchte oder Beeren eurer Wahl (TK sind hierbei vollkommen in Ordnung)
-Agavendicksaft
-Kokosraspeln
Zubereitung:
Eure Gefäße kaltstellen, 30 Minuten Kühlfach reichen total.

Die Kokosmilch mit Sojacuisine in einem Topf erwärmen.

Die Vanilleschote halbieren und das Mark mit der stumpfen Seite eines Messers herausschaben. Die Zitrone mit einer Reibe von ihrer Schale trennen.

Das Vanillemark und die Hälfte der Zitronenschale mit einem kleinen Spritzer Zitronensaft zur heißen "Milch" geben. Den Zucker ebenso dazu geben und das ganze jetzt gut erhitzen.

In der Zwischenzeit können schonmal die Beeren/Früchte in einem Topf erhitzt werden. Dabei fallen sie schon ziemlich in sich zusammen.

Zur "Milch" kommt nun das Agar Agar, mit einem Schneebesen oder Milchschäumer gut darin verteilen!

Die Milch mit dem Agar nun einmal gut aufkochen und anschliessend bei schwächerer Hitze für einige Minuten weiter köcheln. Immer wieder umrühren.

Wenn die Beeren eingekocht sind kommt die restliche Zitronenschale und ein winziger Spritzer Zitronensaft dazu. Anschliessend mit Agavendicksaft süßen und noch etwas weiter köcheln lassen.


Das ganze jetzt einmal mit dem Pürierstab zerkleinern.

Die "Milch" jetzt in eure kalten Gefäße verteilen. Bei Temperaturen unter 50°C verfestigt sich die Creme, also möglichst schnell sein.

Wenn ihr alles gleichermaßen verteilt habt, ab damit in den Kühlschrank.

Die Beerenmasse nun durch ein Sieb passieren. Das ganze könnte jetzt noch sehr dickflüssig sein, falls das der Fall ist einfach noch etwas Wasser und Agavendicksaft untermischen. Ebenfalls kalt stellen.
Wenn das Panna Cotta ausgekühlt ist etwas Beerensauce auf einem Teller verteilen. Diesen dazu am besten immer wieder in langsam kreisenden Bewegungen kippen damit sich die Sauce gleichmässig zu einem Spiegel verteilt. Nun vorsichtig das Panna Cotta mit dem Messer von den Seiten lösen und stürzen. Noch etwas Sauce auf dem Panna Cotta verteilen und mit Kokosflocken garnieren.
Und natürlich geniessen. ;)

  (von xMONSIEUR_NOUNOURSx)
xMONSIEUR_NOUNOURSx






(Diese Seite ist Teil von Abgefuckt liebt Dich)