Sponti: Wunstock in Wunsiedel

Ort: , Datum: 01.01.1970

Am Samstag fand in Wunsiedel eine, nach unserem Informationsstand einzigartige, polizeilich angemeldete Spontandemo statt. Um 16:24 ging ein Anruf eines Verantwortlichen der Anarchistischen Pogopartei bei der Polizeiwache Wunsiedel bezüglich der Anmeldung "Gegen Sonnenschein im September und gegen Punkfestivals in Provinzkleinstädten" ein. Die Polizei musste dementsprechend reagieren und schickte einen Streifenwagen zum Begleitschutz des Demonstrationszuges durch die Innenstadt.

Hintergrund des bürgerlichen Aufbegehrens war die blendende Sonneneinstrahlung, welche bei einer Großzahl der Besucher des Festivals "Wunstock" Katerstimmung hervorrief.

Etwa 40 Teilnehmer zogen lautstark Sprüche skandierend durch die Innenstadt. Am Marktplatz wurde eine Zwischenkundgebung abgehalten. Dort wies ein Redner nicht nur auf die Schädigung der Haut durch die Herbstsonne hin, sondern outete sich als radikaler Vertreter des APPD Programms, in welchem niedergelegt ist, dass für unsere älteren Mitbürger eine flächendeckende Versorgung mit Heimatmusiksendern, Fernsehpredigern und Wunderheilern geschaffen werden muss. Er wies darauf hin, dass in dem zitierten Absatz NICHTS von Punkrockfestivals stehe. Diese Öffnung gegenüber eines bislang wenig beachteten Teil des Wahlprogramms der APPD wurde erst durch den derzeit aktuellen Gang der Partei in den Untergrund möglich (Informationen siehe appd.de).

Der Kundgebungsredner kündigte ebenfalls an, dass nun wöchentlich Demonstrationen von Seiten der APPD in der Provinzstadt Wunsiedl stattfinden würden!

Der Mob beendete den störungsfreien Demonstrationszug am Festivalplatz und dankte den kooperativen Polizeikräften.

http://www.youtube.com/watch?v=EapoDVooRj4

http://www.youtube.com/watch?v=6QhuOahVFBM
  (von RAbAtz)
RAbAtz


(Diese Seite ist Teil von Abgefuckt liebt Dich)