Tomatenspinatnudeln (Dauer: Nicht so lange )

Kategorie: Vegetarisch

Man nehme:

- Nudeln, am Besten 'ne Packung Bandnudeln
- 'ne Zwiebel
- 2 Knoblauchzehen
- Blattspinat (frisch oder TK)
- Tomaten Püree und ein paar frische Tomaten
- Wein zum Ablöschen und Bier zum Durstlöschen
- Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe
- Käse zum Rüberstroien

Nudeln ganz normal in Salzwasser kochen (natürlich ohne Öl). Währenddessen Zwiebeln und Knoblauch schnibbeln und in 'ne Pfanne mit Öl werfen

Frischen oder TK-Spinat und ein paar kleine Tomatenecken dazu. Mit bisle Wein ablöschen, Tomatenpampe aus'm Tetrapack dazu köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer oder Gemüsebrühepulver abschmecken.

Die Nudeln abgießen und anschließend in den Topf mit der Spinat-Tomaten-Pampe schmeißen. Umrühren!

Fertig!

Viel Spaß beim Nachkochen.

Billig, lecker und macht satt.

  (von self-destruction)
self-destruction






(Diese Seite ist Teil von Abgefuckt liebt Dich)