gebratene Spaghetti (Dauer: ca. 20-30 Minuten)

Kategorie: Vegetarisch

Zutaten:

- 500g Spaghetti
- 1 Zwiebel
- 4 Eier
- 3 bis x Knoblauchzehen
- Tomatenketchup
- Butter oder Öl oder anderes Fett
- Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Spaghetti wie gewohnt bissfest kochen. Die Zwiebel zwischenzeitlich schälen und in kleine Würfel schneiden. Das selbe ebenfalls mit den Knoblauch, außer man hat eine Knoblauchpresse.

In einer großen Pfanne oder Wok etwas Butter oder Öl oder anderes Fett erhitzen und die Zwiebeln glasig braten. Die Spaghetti und den Knoblauch gehackt oder mit der Knoblauchpresse mit in die Pfanne geben und kurz weiter braten. Hitze leicht reduzieren.

Nun die Eier, während die Spaghetti vor sich hinbraten, mit etwas Salz in einen tiefen Teller schlagen und mit einer Gabel zu einer Rühreisuppe schlagen.

Wenn die Spaghetti den gewünschten Bratgrad erreicht haben kippt man die Rühreisuppe über die Spaghetti. Das ganze durchmengt man nun in der Pfanne oder dem Wog bis die Eisuppe zum größten Teil geronnen ist. Nun kann man mit Salz, Pfeffer und nem Schuss Ketchup alles würzen und abschmecken. Fertig.

Reicht für 2 hungrige Personen oder eine sehr hungrige Person.

  (von Kurt666)
Kurt666






 AntiMensch schrieb am 29.05.2015 um 14:16 Uhr:
Tipps:
Keine Butter zum braten verwenden. der Rauchpunkt ist zu niedrig und sie verbrennt. Optimal ist Sonnenblumenöl, Rapsöl oder Palmfett.

Knoblauch IMMER schneiden, beim pressen wird er bitter.

Wer es etwas "gesünder" mag kann feine Gemüsestreifen zugeben. (Karotten, Sellerie, Fenchel, Sprossen, Zucchini, Paprika, Zuckerschoten...)

Ein Esslöffel Sojasoße, Chillisoße oder Knoblauchsoße bringt variation im Geschmack

(Diese Seite ist Teil von Abgefuckt liebt Dich)