gefüllter Kürbis (Dauer: 20min Vorbereitung + 1h Backen)

Kategorie: Vegan

Heute ein leckeres Gericht für 4 Nasen!

400g Tofu
1 Glas getrocknete Tomaten in Öl
1/2 Glas Oliven
1 Hokkaido Kürbis
1 Bund Basilikum
Balsamiko
Knobi, Pfeffer

Alle Tomaten und das halbe Glas Oliven klein schneiden. Etwas schmierig mit dem ganzen Getriefe aber mit nem scharfen Messer flutscht man gut durch. Die mediterranen Gemüse mit dem Tofu, gut Pfeffer, 3 Esslöffel Balsamico, Knoblauch nach Geschmack 1-2 Zehen und nicht zu wenig, vllt 40 Blätter, durchkneten oder zerdrücken. Salz mit Vorsicht, da die Konserven meist schon gut gesalzen sind. mit ein wenig Öl aus dem Tomatenglas aufmengen zu einer schönen Pampe.

Der Kürbis wird horizontal halbiert, entkernt und die Stummel so beschnitten, dass die Hälften gut stehen können.

Pampe rein in die Hälften, bisschen stopfen und dann für gut 1h in den Ofen bei 190'C.

Der Kürbis wird super weich aber nicht so trocken. Der Inhalt zieht geschmacklich super in den Tofu ein.

Rein hauen!

  (von mOIch)
mOIch






 Rampazampa schrieb am 06.11.2015 um 20:16 Uhr:
Lekka schmekka

 Nitroglycerin schrieb am 04.11.2015 um 09:18 Uhr:
:D Merci

(Diese Seite ist Teil von Abgefuckt liebt Dich)